Bewerber zielgerichtet ansprechen

In Zeiten des Fachkräftemangels entscheidet häufig der Bewerber, nicht mehr der Arbeitgeber über die Besetzung einer freien Stelle. Umso wichtiger, dass die Kommunikation stimmt. Die Ansprache der Kandidaten läuft dabei immer mehr über das Internet, denn hier bewegen sich potenzielle Mitarbeiter täglich. Die wichtigsten Kanäle hierfür sind

Homepage der Apotheke

Online-Stellenanzeigen

Social-Media-Profile

E-Mail-Kommunikation

das persönliche Gespräch

Die eigene Homepage eignet sich bestens, um sich als guter Arbeitgeber zu positionieren. Hier hat die Apotheke freie Hand, was die visuelle Aufmachung sowie die textlichen Inhalte betrifft. Bieten Sie Ihren Mitarbeitern Extras wie flexible Arbeitszeiten, Boni, Fortbildungsmöglichkeiten oder täglich frisches Obst? Ideal, denn das hebt Sie von anderen Arbeitgebern ab. Kommunizieren Sie diese Benefits auf allen zur Verfügung stehenden Kanälen. Sympathisch wirken auch Teamfotos, so weiß der Bewerber, wer ihn am neuen Arbeitsplatz erwartet. Auch Bilder von der letzten Sponsoring-Aktion hinterlassen einen Eindruck von den Werten, die in der Apotheke gelebt werden. Präsentieren Sie sich als Top-Arbeitgeber!